ErgoFAKT Provisons-Modul

ErgoFAKT Provisionsmodul incl. der kompletten Funktionalität des Statistikmoduls.

Das Provisionsmodul ermöglicht das Ausführen von Provisionsberechnungen für Ihre Vertreter oder Verkäufer. Die Provisionsberechnungen stützen sich dabei auf die Rechnungs-Daten von ErgoFAKT Pro32. Da das Modul frei konfigurierbar ist, können Sie eigene Berechnungswege erstellen und die Gestaltung der Formulare für den Ausdruck der Provisionsabrechnung selbst bestimmen.

Zwei grundsätzliche Wege zur Provisionsberechnung stehen ihnen zur Verfügung. Ein Weg ist die Auswertung über das Rechnungsjournal. Hier besteht der Zugriff auf den Gesamtumsatz der Rechnungen. Eine Aufschlüsselung der verschiedenen Positionen der Rechnungen kann hier nicht durchgeführt werden.

Wollen Sie auf einzelne Positions-Daten einer Rechnung zugreifen, können Sie das Artikeljournal zur Auswertung verwenden. Damit eröffnet sich die Möglichkeit (z.B. abhängig von Artikelgruppen), den einzelnen Positionen verschiedene Provisionssätze zuzuweisen.

Der Rechenweg für eine Provisionsberechnung wird mit Hilfe von Formeln festgelegt. Die zu berechnenden Werte einer Formelzuweisung werden in ein Druck-Formular eingefügt und beim Ausdruck wiedergegeben. Das Provisions-Modul kann nur im Zusammenhang mit dem Statistikmodul genutzt werden.