Wissensdatenbank

In unserer Wissensdatenbank können Sie schnell und unkompliziert nach Beiträgen und Tipps rund um ErgoFAKT stöbern.

Zur Suche tragen Sie bitte den gewünschten Suchbegriff in das Suchfeld ein.

Nach Betätigen von [Enter] bzw. einem Klick auf das Lupensymbol wird die Suche gestartet.

Werden mehrere Wörter eingetragen, erscheinen nur die Treffer, in denen alle Wörter vorkommen.

 

#139  
Änderung des Pfades für die Datensicherung 
Wie kann man den Pfad bzw. Das Laufwerk für die tägliche Datensicherung ändern?
Die Vorgabe für die regelmäßige Datensicherung ist im ErgoFAKT-Standard auf den Pfad c:\programme\ergo soft\ergofakt pro32\backupdb eingestellt.

Um die Datensicherung auf ein anderes Laufwerk bzw. einen anderen Pfad umzuleiten stellen Sie dies wie folgt ein:

Öffnen Sie in ErgoFAKT über Einstellungen die Grundeinstellungen.

Tragen Sie dort unter dem Karteireiter LOKAL | Abschnitt Datensicherung im rechten Feld hinter dem Wort BACKUP den Sicherungspfad ein, auf welchen die tägliche Datensicherung geschrieben werden soll.

Im nachstehenden Screenshot wurde als Beispiel die Festplatte D: und darauf der Ordner Save verwendet.

Bild
Dabei kann es sich um eine andere Festplatte, einen anderen Pfad oder auch um ein externes Laufwerk (z.B. ZIP) handeln.

Die Vergabe der einzelnen Unterverzeichnisse ( Montag, Dienstag usw.) brauchen Sie nicht anzugeben, diese werden vom Sicherungsprogramm selbständig erstellt.

Falls Sie in einem Netzwerk arbeiten, müssen Sie diese Einstellungen an jedem Arbeitsplatz vornehmen, von welchem aus eine Datensicherung gestartet wird.

Der Aufruf / Ablauf der Sicherung ändert sich gegenüber der Standardeinstellung nicht.


Bitte beachten Sie, dass wir diese Informationen nur unter Haftungsausschluß zur Verfügung stellen.
Änderungen und Irrtum vorbehalten. Für Hinweise auf Fehler sind wir jederzeit dankbar.


Vorheriger Eintrag:
Kassenabschluss von ErgoFAKT nachträglich ausdrucken in den Versionen V2.5 und V3.0
Nächster Eintrag:
Anzeige der DM Beträge ausblenden