Wissensdatenbank

In unserer Wissensdatenbank können Sie schnell und unkompliziert nach Beiträgen und Tipps rund um ErgoFAKT stöbern.

Zur Suche tragen Sie bitte den gewünschten Suchbegriff in das Suchfeld ein.

Nach Betätigen von [Enter] bzw. einem Klick auf das Lupensymbol wird die Suche gestartet.

Werden mehrere Wörter eingetragen, erscheinen nur die Treffer, in denen alle Wörter vorkommen.

 

#196  
Die beim Export der Kunden bzw Artikeldaten gebildete dbf-Datei lässt sich in Excel nicht öffnen 
Nach dem Export der Kunden- bzw. Artikeldaten aus Ergofakt lässt sich die entsprechende
dbf-Datei nicht öffnen. Sinngemäß kommt eine Fehlermeldung "Nicht erkennbares Dateiformat".
Das Tabellenlevel der erstellen dBASE-Datei ist zu Hoch für Excel.
ErgoFAKT nutzt die Borland Database Engine zur Erstellung von dBASE-Dateien.
Um das Tabellenlevel in der Borland Database Engine herabzusetzen, müssen
Sie die BDE-Verwaltung aufrufen.
Öffnen Sie über START | EINSTELLUNGEN | SYSTEMSTEUERUNG den BDE-Administrator
bzw. die BDE-Verwaltung.
Sollten Sie dort kein Symbol für die BDE finden, starten Sie die Datei bdeadmin.exe
im Windows Explorer, aus folgendem Verzeichnis:

Windows 9x, 2000:
C:\Programme\Borland\Common Files\BDE\

Windows XP:
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Borland Shared\Bde\



Wählen Sie auf der Registerkarte Konfiguration bzw. Configruation:
Treiber | Native | DBASE bzw.
Drivers | Native | DBASE

aus.

Nun können Sie auf der rechten Seite das Level durch anklicken des Wertes, auf 3 herabsetzen.
Bestätigen Sie die Änderung mit dem blau gebogenen Pfeil, links oben am Bildschirm.
Bild

Beachten Sie, dass Sie für das Übernehmen der Änderungen, ErgoFAKT Pro32 neu startenund den Export der dBASE-Datei nochmals durchführen müssen !!!

Bitte beachten Sie, dass wir diese Informationen nur unter Haftungsausschluß zur Verfügung stellen.
Änderungen und Irrtum vorbehalten. Für Hinweise auf Fehler sind wir jederzeit dankbar.


Vorheriger Eintrag:
Fehlermeldung beim Öffnen des Formulardesigners
Nächster Eintrag:
Fehlermeldung: Laufwerk C: gesperrt