Wissensdatenbank

In unserer Wissensdatenbank können Sie schnell und unkompliziert nach Beiträgen und Tipps rund um ErgoFAKT stöbern.

Zur Suche tragen Sie bitte den gewünschten Suchbegriff in das Suchfeld ein.

Nach Betätigen von [Enter] bzw. einem Klick auf das Lupensymbol wird die Suche gestartet.

Werden mehrere Wörter eingetragen, erscheinen nur die Treffer, in denen alle Wörter vorkommen.

 

#247   (ab V3.0.2)
BDE Festplattenspeicherproblem 
Auswertungen oder Umsatzbuchungen werden mit der Fehlermeldung 'Zu wenig Festplattenspeicher' abgebrochen.
Das Problem ist eine fehlerhafte Berechnung des Festplattenspeichers der BDE (Borland Database Engine). Wenn der freie Festplattenspeicher 4 GB oder ein vielfaches davon (8 GB, 12 GB, 16 GB, usw.) beträgt, erkennt die BDE 0 GB und gibt die oben genannte Fehlermeldung aus.

ErgoFAKT kann mittels einer Option in der ini-Datei versuchen das Problem zu umgehen. Die ErgoFAKT.ini im ErgoFAKT Programmverzeichnis (C:\Programme\ERGO SOFT\ErgoFAKT\ErgoFAKT.ini) muss dazu um folgenden Wert ergänzt werden:
[STARTUP]
GetFreeDiskSpaceFix=1



Sollte das zu keinem Ergebnis führen, kann nur Festplattenspeicher belegt oder freigegeben werden, so dass der freie Speicherplatz kein Vielfaches mehr von 4 GB ist.

Bitte beachten Sie, dass wir diese Informationen nur unter Haftungsausschluß zur Verfügung stellen.
Änderungen und Irrtum vorbehalten. Für Hinweise auf Fehler sind wir jederzeit dankbar.


Vorheriger Eintrag:
Leere Bestandsspalte im Artikeljournal
Nächster Eintrag:
deadlock -Fehler