Wissensdatenbank

In unserer Wissensdatenbank können Sie schnell und unkompliziert nach Beiträgen und Tipps rund um ErgoFAKT stöbern.

Zur Suche tragen Sie bitte den gewünschten Suchbegriff in das Suchfeld ein.

Nach Betätigen von [Enter] bzw. einem Klick auf das Lupensymbol wird die Suche gestartet.

Werden mehrere Wörter eingetragen, erscheinen nur die Treffer, in denen alle Wörter vorkommen.

 

#300   (4.0)
Verkauf und Rücknahme von Pfandartikeln 
Die Pfandproblematik kann in ErgoFAKT z.B. so gelöst werden:
Sie legen für verschiedene Pfänder verschiedene Artikel an, z.B.
Artikelnummer '8' für eine 8 €ct Pfandflasche Bier/Limo,
Artikelnummer '15' für 15 €ct PET-Mehrweg- oder Mineralwasser Glas-Flasche oder
Artikelnummer '310' für 3,10 € Pfand für eine Bierkiste usw.

Wenn Sie an Endkunden und gewerbliche Abnehmer verkaufen, also Brutto- und Nettorechnungen schreiben, sollten sie darauf achten, dass der Brutto- und Netto-VK gleich sind. Dazu muss ggf. kurzfristig die automatische Brutto-/Netto-Synchronisation in den globalen Artikel-Grundeinstellungen deaktiviert werden.

Bild

Dem jeweiligen Getränkeartikel wird der Pfandartikel über Pakete zugeordnet.

Bild

Nachdem Sie den gewünschten Artikel ausgewählt haben, gehen Sie bitte in das Register Pakete, klicken die rechte Maustaste und wählen im Kontextmenü Anhängen Unterartikel

Bild

Nun wählen Sie bitte den gewünschten Unterartikel aus

Bild

Anschliessend wechseln Sie bitte wieder in das Register Pakete und Sie sehen, dass der Pfandartikel dem Getränkeartikel abgefügt wurde.

Bild

Wird nun der Artikel mit der Artikelnummer '54490000017888' im Verkauf eingelesen, wird der Pfandartikel mit der entsprechenden Menge (im Beispiel 3) mit eingelesen.

Bild

Rückpfand:

Über die negative Menge -1 bei der Zusatzartikelnummer '-15' beim Pfandartikel kann gesteuert werden, dass bei Verwendung der Artikelnummer '-15' bei der Pfandrückgabe automatisch die negative Menge verwendet, der Pfandartikel dem Kunden gutgeschrieben und wieder dem Lagerbestand zugebucht wird.

Die Zusatzartikelnummer '-15' könnte natürlich auch 'R15' oder sonstwie heißen. Wir haben sie nur '-15' genannt, weil das mit einem Nummernblock auch eingetippt werden kann.

Für eine komfortable Rückpfand-Handhabung können die Rückpfandartikelnummern auf einzelne Tasten Ihrer Kassentastatur gelegt oder ab V 4.0 auf einer Touchtastatur oder Bildschirmtastatur angelegt werden.

Hier sei auch noch mal auf die Mengenautomatik hingewiesen. Im Verkaufsfeld Artikelnummer oder Eingabefeld der Touchmaske kann auch die Eingabe Menge * Artikelnummer erfolgen, was zum automatischen Einsetzen der Menge im Mengenfeld führt.


Anhang:

Touchtastatur Pfand für Import via Importfunktion bei Verkaufseinstellungen|Tastaturen 300_61_Pfand Tastatur.efkbrd

Pfandartikel zum Import via Importmodul (1:1-Zuweisung)
300_62_Pfand.DB

Liste der Pfandartikel
300_63_Pfandartikel.pdf

Bitte beachten Sie, dass wir diese Informationen nur unter Haftungsausschluß zur Verfügung stellen.
Änderungen und Irrtum vorbehalten. Für Hinweise auf Fehler sind wir jederzeit dankbar.


Vorheriger Eintrag:
Kurzmitteilung als HTML e-mail verschicken
Nächster Eintrag:
Bankverbindung in der Kunden- und Lieferantenverwaltung einblenden