Wissensdatenbank

In unserer Wissensdatenbank können Sie schnell und unkompliziert nach Beiträgen und Tipps rund um ErgoFAKT stöbern.

Zur Suche tragen Sie bitte den gewünschten Suchbegriff in das Suchfeld ein.

Nach Betätigen von [Enter] bzw. einem Klick auf das Lupensymbol wird die Suche gestartet.

Werden mehrere Wörter eingetragen, erscheinen nur die Treffer, in denen alle Wörter vorkommen.

 

#327  
Nettonachlass im Statistik-Modul 
Der Nettonachlass im Statistik-Modul gibt die Differenz zwischen dem aktuellen Verkaufspreis und dem Listenpreis an. Als Listenpreis wird immer der VK1 herangezogen. Wenn nun ein Artikel über eine Zusatzartikelnummer gezogen wird und der dort hinterlegte Preis vom VK1 abweicht, weist die Statistik einen Preisnachlass aus.

Bei der Preispflege müsste also darauf geachtet werden, dass bei neu hinzukommenden Zusatzartikelnummern auch der VK1 auf den Preis der Zusatzartikelnummer angepasst wird.

Ganz vermeiden lässt sich der Effekt trotzdem nicht, wenn der gleiche Artikel zu unterschiedlichen Preisen im Laden ist und diese Preise mit verschiedenen Artikelnummern verknüpft sind (z.B. bei Tabakwaren). Denn dann weicht immer ein Preis vom VK1 ab, der alte oder der neue, und bewirkt einen statistischen Preisnachlass bzw. -aufschlag.

Die kleinen Beträge bei den Preisnachlässen im Statistikmodul entstehen meist durch Rundungsdifferenzen aus der Zerlegung der Bruttobeträge in Netto- und Mwst-Anteil, da im Statistikmodul der Nachlass ja sinnvollerweise als Nettobetrag angegeben wird.

Bitte beachten Sie, dass wir diese Informationen nur unter Haftungsausschluß zur Verfügung stellen.
Änderungen und Irrtum vorbehalten. Für Hinweise auf Fehler sind wir jederzeit dankbar.


Vorheriger Eintrag:
Das erweiterte Fehlerprotokoll aktivieren
Nächster Eintrag:
Fehlermeldung