Wissensdatenbank

In unserer Wissensdatenbank können Sie schnell und unkompliziert nach Beiträgen und Tipps rund um ErgoFAKT stöbern.

Zur Suche tragen Sie bitte den gewünschten Suchbegriff in das Suchfeld ein.

Nach Betätigen von [Enter] bzw. einem Klick auf das Lupensymbol wird die Suche gestartet.

Werden mehrere Wörter eingetragen, erscheinen nur die Treffer, in denen alle Wörter vorkommen.

 

#37  
Registrierung 
Begriffserklärung Registrierung
Die Windows Registrierung ist eine sehr umfangreiche Datenbank und gleichzeitig eine der wichtigsten Sammlungen von Einstellungen in Windows. In dieser werden sämtliche Einträge verwaltet, welche der PC bzw. Windows braucht, um einwandfrei zu funktionieren.

Hier kann man nützliche Einstellungen vornehmen und Fehler suchen oder analysieren.

Aber Vorsicht! Für jeden, der sich nicht sehr gut auskennt, ist es ratsam, da nicht daran herumzubasteln, ein Totalcrash ist hier schnell produziert!

Sinnvoll zu wissen ist, daß man diese Registrierungsdatei speichern kann, bevor man neue Programme, Hardware oder Treiber installiert.

Im Feld START | AUSFÜHREN | ÖFFNEN trägt man den Befehl REGEDIT ein und klickt dann nach OK auf REGISTRIERUNG | EXPORTIEREN.

Über diesen Weg ist man in der Lage, diese Datei unter einem aussagekräftigen Namen auf der Festplatte als Sicherungsdatei abzuspeichern.

Nur dann hat man nach einer fehlgeschlagenen Installation oder nach einem Absturz die Möglichkeit, diese Datei auf ähnlichem Weg wieder zu REGISTRIERUNG | IMPORTIEREN. Dadurch kann man den Zustand des Zeitpunktes wiederherzustellen, an dem die Datei exportiert wurde.


Bitte beachten Sie, dass wir diese Informationen nur unter Haftungsausschluß zur Verfügung stellen.
Änderungen und Irrtum vorbehalten. Für Hinweise auf Fehler sind wir jederzeit dankbar.


Vorheriger Eintrag:
Zählhilfe in Kassenabrechnung ist ohne Betrag-Vorgabe
Nächster Eintrag:
Screenshot