Wissensdatenbank

In unserer Wissensdatenbank können Sie schnell und unkompliziert nach Beiträgen und Tipps rund um ErgoFAKT stöbern.

Zur Suche tragen Sie bitte den gewünschten Suchbegriff in das Suchfeld ein.

Nach Betätigen von [Enter] bzw. einem Klick auf das Lupensymbol wird die Suche gestartet.

Werden mehrere Wörter eingetragen, erscheinen nur die Treffer, in denen alle Wörter vorkommen.

 

#69  
Barcode-Druck unter 3 Zeichen durch Scanner unlesbar  
Ein Barcode-Druck (Strichcode) wird durch Scanner nicht eingelesen wenn dieser aus weniger als 3 Zeichen besteht.
Einzelne Scanner können Barcodes nur dann fehlerfrei lesen, wenn diese aus mindestens 3 Zeichen bestehen.

Vermeiden Sie bitte daher Artikelnummern oder Barcodeausgaben, welche weniger als 3 Zeichen darstellen.

Sie können das Problem lösen, in dem Sie an Ihre Artikel-Nummern (bzw. den Nummern, aus welchen ein Strichcode generiert werden soll) eine Zahl(en) anhängen oder durch eine führende Zahl(en) verlängern.


Bitte beachten Sie, dass wir diese Informationen nur unter Haftungsausschluß zur Verfügung stellen.
Änderungen und Irrtum vorbehalten. Für Hinweise auf Fehler sind wir jederzeit dankbar.


Vorheriger Eintrag:
DIP-Schalter-Einstellungen für EPSON TM-L60 II P
Nächster Eintrag:
Unvollständiger Kassenbonausdruck auf seriellem Bondrucker Citizen 3541/3546