Wissensdatenbank

In unserer Wissensdatenbank können Sie schnell und unkompliziert nach Beiträgen und Tipps rund um ErgoFAKT stöbern.

Zur Suche tragen Sie bitte den gewünschten Suchbegriff in das Suchfeld ein.

Nach Betätigen von [Enter] bzw. einem Klick auf das Lupensymbol wird die Suche gestartet.

Werden mehrere Wörter eingetragen, erscheinen nur die Treffer, in denen alle Wörter vorkommen.

 

#82  
Der Drucker druckt eine zweite leere Seite aus 
Beim Ausdrucken von Belegen wird zusätzlich zur bedruckten Seite eine leere Seite ausgegeben.
Der Effekt, daß beim Drucken von Rechnungen, Lieferscheinen, Kurzmitteilungen usw. eine zusätzliche leere Seite ausgedruckt wird kann auch auftreten, wenn Sie sich ein einseitiges Formular in der Druckansicht auf dem Monitor anzeigen lassen. In diesem Fall wird die erste Seite angezeigt, und eine zweite, gar nicht vorhandene, leere Seite nicht angezeigt sondern sofort als Leerblatt ausgegeben.

Beachten Sie hier unbedingt, daß Sie beim Erstellen des Formulares im Formulardesigner am unteren Blattrand genügend Platz lassen müssen.

Selbst wenn das Blatt DIN A4 z.B. 29,7 mm lang ist, kann dies nicht bis zum Rand bedruckt werden. Dieser sogenannte nicht bedruckbare Rand variiert je Druckertyp zwischen 5 mm und 13 mm oben und unten.

Wenn also das Problem mit der zweiten leeren Seite auftritt, schieben Sie im Formualrdesigner die Einträge am unteren Blattrand (Paltzhalter, Texte usw.) um einige Milimeter nach oben.

Dazu schieben Sie auch den grauen Bereichsbalken bis kurz unter den letzten Eintrag.

Bitte beachten Sie, dass wir diese Informationen nur unter Haftungsausschluß zur Verfügung stellen.
Änderungen und Irrtum vorbehalten. Für Hinweise auf Fehler sind wir jederzeit dankbar.


Vorheriger Eintrag:
Abweichende Soll- und Ist-Werte bei Karten in der Kassenabrechnung
Nächster Eintrag:
Keine Anzeige des Gesamtbetrages auf Positionsebene im Verkauf