Überblick über die Neuerungen von ErgoFAKT V4.0.2

In der Version 4.0.2 wurden einige seit der Fertigstellung der Version V4.0.1.1 bekannt gewordene Fehler behoben.

Ferner enthält die neue Version unserer Kassensoftware und Warenwirtschaftslösung auch eine Reihe interessanter Neuerungen und Verbesserungen

Stammdaten

  • Felder Zahlungsbedingung und Versandart in Kundenfilterauswahl aufgenommen.
  • Höhenverstellbarkeit für alle Gruppen im Lieferanten-, Kunden-, Artikel- und RMA-Stamm nun möglich.
  • Möglichkeit zum Speichen der Spalteneinstellungen und der Fenstergröße in Filtersuche für Kunden.
  • Navigation zwischen VK1 - VK4 nun mit Cursortaste Auf/Ab in Artikelstamm und Inventurebene
  • Neue Filtersuche nach Artikel innerhalb Artikelstamm, Verkauf, Warenzugang, Warenabgang und Bestellaufnahme
  • Änderung: LASTMOD-Datum im Artikelstamm wird jetzt auch bei Änderung an Zusatzartikelnummern, Extrafelder, etc. angepasst.
  • Fehlerbehebung: Adressexport mit Ansprechpartner exportierte u.U. willkürlichen Ansprechpartner für Adressen ohne Ansprechpartner.

Verkauf

  • Unter der Kommandoeingabe der Seitentastatur wird jetzt aktueller Verkäufername angezeigt, sofern kein Kunde zugeordnet ist.
  • Tastaturnavigation in Bezeichnungsspalte. Kursortaste-Hoch (bzw. Kursortaste-Links aus Menge) springt jetzt auf jeweils letzte Zeile der Bezeichnung (nicht mehr in die 1. Zeile).
  • Änderung: Lieferscheingutschrift für Lieferschein zu Sammelrechnung jetzt möglich.
  • Neue Option: 'Einstellungen / Positionsnummerierung wie beim Druck'.
  • Änderung: Platzhalter druckt jetzt nicht mehr letzte Rechnungsnummer sondern 0, falls kein Auftrag geladen ist, sonst ggf. Rechnungsnummer des Auftrags. Für die letzte Rechnungsnummer wurde neuer Platzhalter eingeführt.
  • Änderung: Rückgeldanzeige in Seitentastatur wird jetzt geleert, wenn anderer Vorgang "geladen" wird (Gutschrift, Kopie, etc.).
  • Laden der Kundenbestellungsinfo beschleunigt.
  • Neue Option zum Automatischen Druck beim Kassenabschluss.
  • Beim Buchen für Scheck- und Karten-Entnahmen im KJ erfolgt jetzt Abfrage, ob Eintragung in Zählliste erfolgen soll.
  • Änderung: Bei Rechnungsdruck mit Vorschau wird jetzt nicht mehr 'verwerfen' in der Historie eingetragen.
  • OPOS: Änderung des Betragsvorschlags bei Änderung Zugangsdatum erfolgt nun nur noch, wenn Skonto relevant ist und eingetragener Betrag nicht von Betrag mit/ohne Skonto abweicht.
  • Änderung: Beim Abbruch des Druckvorgangs (Rechnung, Lieferschein etc.) werden bereits in Dokumentenverwaltung oder Dateipfad abgelegte PDF-Dokumente nun wieder gelöscht.
  • Neue @Kommandos zum Laden von Rechnungs-/ Lieferscheinkopien und Gutschriften sowie zum Laden eines Auftrags.
  • Fehlerbehebung: Bezeichnungssuche funktionierte beim 1. Aufruf nicht korrekt.
  • Fehlerbehebung: Ggf. Verwendung der falschen Kassenkonten bei Verwendung von "Kassenabrechnung für ...".
  • Änderung: Suche nach Kunde über Kartennummer via %k sucht nun Eingaben mit führender 0 nur noch als Kartennummer.

Sonstiges

  • Innerhalb der Druckvorschau kann jetzt mit dem Mausrad vertikal gescrollt werden.
  • Änderung: Dateinamenserweiterung bei GDPdU/GoBD-Export ist jetzt csv und nicht mehr cvs.
  • Zusätzlicher Export der Zeitangaben beim GDPdU/GoBD-Export der Journale.
  • Filterdialog: Funktion 'heutiger Tag' oder 'gestriger Tag' funktioniert nun auch bei nur einer Datumszeile.
  • Erkennung von Presse-Artikelnummern bei MDE-Erfassung integriert.
  • Neue Platzhalter Name, Telefon, Info, Position/Funktion für Adresslistendruck mit Ansprechpartnern.
  • Platzhalter beim Adress-Etikettendruck für Zusatztexte bzw. Ansprechpartner 'berücksichtigen' jetzt ggf. den Wert in der Formatiermaske.
  • Neuer Eintrag in Historie für das Löschen einer Bestellposition bei einer getätigten Bestellung.
  • Neue Option zur Datensicherung bei SQL-Version unter DDMMYYYY_HHNNSS_ergofakt.fbk
    BACKUP D:\PFAD TIMESTAMP [M]Mandant
  • Gelegentlich auftretendes Problem von verschobenen Etiketten beim Druck von Etiketten auf A4 Bögen behoben.
  • Fehler beim Druck einer Lieferscheinkopie innerhalb des AJ für einen stornierten Lieferschein behoben.
  • Prüfung auf Wiedervorlage beim Programmstart bei der SQL Version schlug unter Firebird 2.5 u.U. fehl.
  • Tastenkürzeleinstellungen für Druckeinstellungen wurden u.U. von Tastenkürzelverwaltung "überlagert".
  • Neue Spalten Bestelldatum und Bestellnummer im Zuteilungsdialog für Kundenbestellungen.
  • Berechtigung zum Ändern der Inventurzählwerte auf Benutzer mit Berechtigung zum "Bearbeiten von Artikelzusatzfeldern" oder "Inventurauswertung durchführen" oder "Inventurabwicklung durchführen" erweitert.
  • Möglichkeit zur optionalen Übernahme des Zähldatums beim MDE-Import von Inventurzählwerten.
  • Sonderzeichen für Barcodedruck mit Matrix 128A Code ergänzt (CR LF etc.).
  • Möglichkeit zum Druck von QR-Barcodes.
  • Änderungshistorie zur Erfassung von Konfigurationsänderungen einschließlich Möglichkeit zum Export via GDPdU/GoBD-Export.
  • Beim Storno eines offenen Postens in der OP-Verwaltung erfolgt nun ein Eintrag in der OP-Eingangshistorie.
  • Fehlerbehebung: Platzhalter EH im Bestellwesen druckte nicht EK-Einheit sondern VK-Einheit, wenn Packmenge <= 1 war.
  • Fehlerbehebung: Fehlermeldung beim Beenden der Dokumentenverwaltung wenn Vorschau mit Adobe Reader DC aktiv war.
  • Überarbeitung der Standardformulare für Bons, Kassenabrechnung, Warengruppenstatistik und Statistikmodul.

Import-Modul

  • Option zum automatischen Import durch Angabe der eip-Datei als 1. Kommandozeilenparameter (z.B. für Batchverarbeitung).
    Z.B.: import.exe artikelimport.eip

Web-Shop-Anbindung

  • Die Optionen 'Kartendaten in Info übernehmen' und 'nur letzten 4 Ziffern' werden nun gespeichert.
  • Neue Option zum kompletten 'blinden' Import aller offener Bestellungen (ohne 'manuelle Prüfung').
  • Neuer Intervallmodus für 'regelmäßigen' Abruf der Bestellungen sowie Upload der Kunden und Artikel-Stammdaten.
  • Neue Steuerungsmöglichkeit für Abruf/Verarbeitung der Bestellungen sowie den Upload der Kunden und Artikel-Stammdaten über Kommandozeilenparameter.

Filialwesen

  • Option zur Übertragung eines E-Lieferscheins von der Filiale in die Zentrale.
  • Host: Neue Vorgabeoption für Option Artikel-Bilder übertragen.