Wissensdatenbank

In unserer Wissensdatenbank können Sie schnell und unkompliziert nach Beiträgen und Tipps rund um ErgoFAKT stöbern.

Zur Suche tragen Sie bitte den gewünschten Suchbegriff in das Suchfeld ein.

Nach Betätigen von [Enter] bzw. einem Klick auf das Lupensymbol wird die Suche gestartet.

Werden mehrere Wörter eingetragen, erscheinen nur die Treffer, in denen alle Wörter vorkommen.

 

#380   (4.011)
ErgoFAKT Anbindung an Video-Überwachung  
In ErgoFAKT können die im Verkauf eingescannten Positionen über eine serielle Schnittstelle an ein Videosystem übergeben werden.
Dabei werden die Menge , die Artikelbezeichnung , der Einzelpreis und der Gesamtpreis des Vorgangs angezeigt. Ausserdem sind folgende Informationen ersichtlich:

Zeilenstornos sind indirekt dadurch erkennbar, dass die komplette Artikel-Information durch den Ausdruck "Summe xx.xx €" ersetzt wird.

Preisänderungen oder Mengenänderungen werden jeweils als neue Position übergeben. Dass es sich dabei um eine Änderung und um keine neue Position handelt, kann nur indirekt aus der Änderung der Gesamtsumme geschlossen werden.

Bonabbrüche sind dadurch erkennbar, dass plötzlich der Begrüßungstext übergeben wird.

Bei einem normalen Bonabschluss wird der Text "Gegeben x.xx € Zurück x.xx €" übergeben.

Retouren werden als eigene Position(en) mit negativer Menge übergeben.

Informationen wie Verkäufer, manuelle Schubladenöffnung usw. werden nicht übergeben.

Bitte beachten Sie, dass wir diese Informationen nur unter Haftungsausschluß zur Verfügung stellen.
Änderungen und Irrtum vorbehalten. Für Hinweise auf Fehler sind wir jederzeit dankbar.


Vorheriger Eintrag:
Löschkennzeichen nach Letztumsatz setzen
Nächster Eintrag:
ErgoFAKT Zusatzmodul Getränkehandel und Pfandabwicklung